MENÜ

Ortega

Ortega - Die Firma

Das moderne Unternehmen, welches 1994 gegründet wurde, machte sich zum Grundgedanken eine Manufaktur für Gitarren nach klassisch-spanischem Vorbild zu sein. Heute entwickelt Ortega den traditionellen Gitarrenbau nach den konkreten Anforderungen seiner Kunden weiter. Dafür setzt Ortega alle Sinne ein, hört zu, greift in die Saiten und achtet auf Form und Farbe. Entscheidend dabei ist auch immer das Feedback der Kunden. Kunden, Musiker und alle Freunde von Ortega tragen seit Jahren durch ihre Rückmeldungen zum unbezahlbaren Anstieg des Fachwissens bei, welches es Ortega ermöglicht, ihre Instrumente "am Puls der Zeit" zu halten.

Ein hoch qualifiziertes Team sorgt im Qualitäts-Check dafür, dass Ihre Gitarre, Ihr Akustik-Bass, Ihre Ukulele, Ihre Mandoline, sprich alles was Hals und Saiten hat, in optimal bespielbarem Zustand in den Fachhandel kommt. Egal welche Preisklasse – alle Ortega-Instrumente durchlaufen diese Qualitätsprüfung mit gleicher Sorgfalt und gleichem Aufwand. Bevor die Reise aus der Fertigung ins zentrale Logistikzentrum beginnt, hat jedes einzelne Instrument bereits einen kompletten Qualitäts-Check hinter sich. Durch ein qualifiziertes Team wird die Prozedur der Kontrolle QC (quality control) im Logistikzentrum durchgeführt. Hier werden die Instrumente gegebenenfalls korrigiert und schließlich die Qualitätskontrolle unterschrieben. Ortega legt sehr viel Wert auf diesen zusätzlichen Service. So stellt Ortega sicher, dass genau nur die Instrumente in den Fachhandel gehen, die sie selber auch gerne spielen.

Ortega - Die Instrumente

Konzertgitarren
Im Mittelpunkt des Schaffens von Ortega  stehen Konzertgitarren, die man modern auch „Nylonstrings“ nennt. Die Instrumentenbaukunst von Konzertgitarren ist ein traditionsbehafteteter Zweig. Hier überschreitet Ortega immer wieder gerne Grenzen – allerdings mit dem nötigen Respekt. So ist Ortega immer auf der Suche nach Innovationen, und schaffte es auf diese Art, heutige Möglichkeiten der zur Verfügung stehenden technischen Errungenschaften für den Instrumentenbau bestens zu nutzen. Beispielsweise finden wir bei vielen klassischen Gitarren von Ortega den 2wege Halsstab, der die Möglichkeit bietet, Korrekturen in konkaver (= nach innen gewölbt) und konvexer (= nach außen gewölbt) Richtung vorzunehmen. So kann eine optimale Saitenlage eingestellt werden. Selbstverständlich baut Ortega auch im traditionellen, spanischen Stil. Ortega favorisiert den Gedanken mit der Zeit und ihren Möglichkeiten zu gehen.

Elektrifizierte Konzertgitarren
Viele Gitarristen kennen das Gefühl, wenn sie zwei Stunden E-Gitarre gespielt haben, vier Stücke auf der Akustikgitarre und dann zur Nylon-String wechseln, weil genau dieses Lied nur durch die Klassikgitarre lebt. Und dann das ungewohnte Handgefühl. Um diese Situation zu vermeiden und damit sich jeder E- und A-Gitarrist sofort wohlfühlt, hat Ortega eine sehr große Vielfalt an Bühnengitarren entworfen.
Eine Reduktion der Sattelbreite auf teilweise auf 48mm und darunter, die neuen CORAL-NY, OPAL -NY und JADE-NY bringen mit ihren 46mm das wahre "electric feeling". Bei einigen Modellen wurde der Halsansatz vom 12ten auf den 14ten Bund verlegt und diesen Hälsen wurde ein 360-Grad-Radius gegeben. Da gerade für Bühnengitarren die Elektronik eine große Rolle spielt, verlässt sich Ortega hier auf seine namhaften Partner wie FISHMAN, SHADOW und PRENER, um den Gitarristen grenzenlosen Spaß auf der Bühne zu ermöglichen.

Limited Edition
Ortega Limited Edition umfasst Instrumente, die nur in ganz bestimmten, limitierten Auflagen oder für einen besonderen Anlass gebaut werden. Es ist garantiert, dass diese Instrumente werden nur einmalig aufgelegt. Schauen Sie gerne von Zeit zu Zeit bei LIMITED EDITION vorbei, wenn Sie auf der Suche nach etwas ganz Besonderem sind.

Flamenco Gitarren
Ortega baut als Flamencogitarre die R270F. Dieses Flamenco-Modell steht für klaren, trennscharfen und perkussiven Klang. Mit Gesang und der Fußarbeit des Flamenco steht das Modell in bester Harmonie.

Custom Master Selection
Hoch angesehene Gitarrenbauer stellten in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder einzigartige Meisterstücke her. Diese Gitarrenbaumeister widmeten ihr ganzes Leben der Gitarrenbaukunst. Ihre ganze Leidenschaft gehörte dem Bau von Instrumenten. Es konnten oft nur wenige Stücke pro Jahr entstehen, da Perfektion oberstes Ziel dieser Meister war. Ortega verknüpft heute diese hohe Kunst mit den Möglichkeiten moderner Technik, immer aber in tiefem Respekt vor den alten Meistern. In diesem Sinne wurde eine neue Reihe von Ortega Gitarren von ihren besten Gitarrenbauern entworfen. Von den alten Traditionen des Instrumentenbaus unterscheidet Ortega sich nur dadurch, dass sie diese Gitarren so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen wollen.
In diesem Sinne wurde von Ortega die CUSTOM MASTER SELECTION kreiert. Diese Instrumente sind Ausdruck, dass modernste Technik und gebündelte Erfahrung sowie Kreativität bei der Herstellung traditioneller Instrumente verknüpft wurden. Mit allen, die genauso verrückt nach Gitarren sind wie Ortega, teilt Ortega die ganze Bandbreite an Holzarten, Bauformen und Design.

Was als kleine experimentelle Werkstatt für Ortega begann, ist jetzt ein „High-End-Spielplatz“, eine Werkstatt in der Werkstatt … für Ihre und die CUSTOM MASTER SELECTION.

Ukulelen
Der Stellenwert der Ukulele hat sich im Laufe der Jahre vom "Side"-Instrument auch in den professionellen Bereich hineinverlagert. Die Ukulele ist schon lange auch kein Spielzeug und Billigprodukt mehr. Sie hat sich als Instrument etabliert und ist heute auf vielen Bühnen anzutreffen.
Von Anfang an stellte Ortega qualitativ hochwertige Instrumente her. Sie werden den Ansprüchen aller Musiker gerecht; egal ob im kleinen Rahmen oder auf großen Bühnen. Seit 2008 ergänzt Ortega mit den Modellen RU10 und RU11 das umfangreiche klassische Ukulelen-Programm. Beide Modelle erfreuten sich sehr schnell großer Beliebtheit. Im Jahre 2009 ergänzte Ortega sein Programm und entwickelte die Ukulelen-Serie RUE in geflammtem Mahagonie mit eingebautem Tonabnehmer. Als vorläufiger Höhepunkt der Ukulelenentwicklung folgte 2011 die LIZARD Serie. Die LIZARD-Ukulelen werden mit modernster Technik gefertigt, bei der  auch gerne mal Laser einsetzt wird. Highend Tonabnehmer-Systeme vom deutschen Spezialisten Shadow ergänzen höchste Ansprüche und das Faible für Kroko-Design Koffer findet bei den Lizards INKLUSIVE seinen Fortgang.

Quelle: www.meinldistribution.eu / ortegaguitars.com

Musik Heckmann - Ihr Experte rund um Musikunterricht und Musikinstrumente in Karlsfeld. Für den Norden von München, von Allach, Obermenzing und Untermenzing bis Dachau und Fürstenfeldbruck.

Suche Wir akzeptieren
Rechnungszahlung per

mehr Informationen
News

Meistergitarren Klassikgitarren

Große Auswahl Meistergitarren bei Musik Heckmann

Angebote im Laden

Aktion bei Musik Heckmann

Angebote 10% 20 % 30 %

Günstig einkaufen mit guter Beratung
Kindergitarren, Klassikgitarren, Westerngitarren, E-Gitarren, Blockflöten, Geigen, Blasinstrumenten, Verstärker, Ukulelen und Mandolinen

Musikunterricht

Schnupperkurse buchen

Jetzt schnuppern - im Herbst starten

Klassikgitarren mit massiver Decke und vollmassiv

Günstige Klassikgitarren Konzertgitarren

Solid Top Gitarren bei Musik Heckmann im Angebot

Sigma Furch Larrivée Westerngitarren

bei uns im Laden

Günstige Angebote

Meistergitarren Westerngitarren

Neu eingetroffene Modelle

Martin Furch

Mandolinen

Mandolinen von Gewa, Hopf, Ibanez, Kentucky, Ortega, Sigma

Angebote...

Ibanez Westerngitarren Akustikgitarren E-Akustikgitarren E-Gitarren

Tolle Angebote

bei Musik Heckmann in Karlsfeld

Geronimo Mateos

Spanischer Gitarrenbaumeister

bei Musik Heckmann